Jungimker mit handwerklichem Geschick nutzen, stellen oft ihre Zargen und Rähmchen im Eigenbau her. Nur wenn dabei die richtigen Abstände und Maße beachtet werden ist hinterher ein unbeschwerliches Arbeiten mit Bienen und Material möglich.

Unbedingt einzuhalten sind folgende Abstände:

Abstand zwischen den Wabenmitten: 35 mm Abstand zwischen der letzten Wabenoberfläche und der Magazinwand:
10 mm Abstand zwischen Wabenstirnseiten, Seitenwänden 8 mm 

Abstand der Waben übereinander: 8 mm,
(so wie auch natürlicher Abstand zwischen den Wabenoberflächen 8 mm beträgt)                                                                   

Abstand zum Beutenboden:
bis 35 mm

Wabenmaße:
Angeführt sind hier nur die beiden Wabenmaße die im Vereinsgebiet die größte Verbreitung finden.
Zander:             420 x 220 mm
Normalmaß:     370 x 223 mm

Zu beachten sind noch die Leistenstärken der Rähmchen!