Das Vereinsgebiet

Es ist die Region Hohenlohe, dort wo sich Umweltschäden und Schadstoffbelastungen noch in Grenzen halten, wo man Wert legt auf eine gentechnikfreie Natur, wo der Verbraucher und Konsument gesunde und naturbelassene Lebensmittel noch zu schätzen weiß.

Das Schwäbisch Haller Umland ist die Heimat von rund 1500 Bienenvölkern die mit ihrer Bestäubungsarbeit einen wertvollen Beitrag leisten zum Erhalt einer intakten Natur.

Neben der Markung der Siederstadt erstreckt sich das Einzugsgebiet des Vereins auf die Umlandgemeinden Vellberg, Obersontheim, Bühlertann und Bühlerzell im Osten. Michelbach a.d. Bilz und Rosengarten im Süden, Michelfeld im Westen und Untermünkheim im Norden.